Integrative Kindertageseinrichtungen -

Schulkindergärten / Kindertagesstätten

Schulkindergärten

für Kinder mit Körperbehinderung, geistiger Behinderung, Sprachbehinderung und mit besonderem Förderungsbedarf.

Kindertagesstätten

für Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren in

Zusammenarbeit mit der jeweiligen

Gemeinde für Kinder ohne Behinderung

In unseren Integrativen Kindertageseinrichtungen werden Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam betreut. Zusätzlich zum Angebot von Regelkindergärten stellt unser pädagogisches Konzept Toleranz und Akzeptanz sowie das Erlernen sozialer Kompetenzen in den Mittelpunkt und bietet für jedes Kind eine differenzierte Förderung. Die Kindertageseinrichtung wird in Form einer Ganztagseinrichtung geführt, in der die Kinder in Kleingruppen gefördert und betreut werden. Dabei steht das Kind als Gesamtpersönlichkeit mit all seinen Stärken und Schwächen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Für jedes Kind wird ein individueller Förder- und Therapieplan erstellt, um Fähigkeiten zu schulen und soziale Fertigkeiten aufzubauen. Soweit notwendig, erhält das einzelne Kind oder die Gruppe eine besondere krankengymnastische oder sprachtherapeutische Betreuung. Therapeutisches Reiten und Schwimmen runden das Angebot ab. Die Integrativen Kindertageseinrichtungen finden Sie in:

 Albstadt

     Leo

 Balingen

     Kinderhaus Neige

 Haigerloch Stetten

     Löwenzahn

 Hechingen

     Blumenwiese

 Hechingen

     Farbklecks

 Meßstetten

    

     Spatzennest

 Metzingen

     Integratives Kinderhaus

 Mössingen

     Allerhand

 Münsingen

     Kunterbunt

 Reutlingen Ohmenhausen   Kinderhaus Wasenstraße

 Tübingen Lustnau

     Alte Weberei

 Tübingen Unterjesingen

     Sonnengarten

 Winterlingen Kindertageseinrichtung

Tel: 07473 377 0    mail: info@kbf.de 

Integrative

Kindertageseinrichtung

en -

Schulkindergärten /

Kindertagesstätten

Schulkindergärten

für Kinder mit Körperbehinderung, geistiger Behinderung, Sprachbehinderung und mit besonderem Förderungsbedarf.

Kindertagesstätten

für Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren in Zusammenarbeit mit der

jeweiligen Gemeinde für Kinder ohne Behinderung

In unseren Integrativen Kindertageseinrichtungen werden Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam betreut. Zusätzlich zum Angebot von Regelkindergärten stellt unser pädagogisches Konzept Toleranz und Akzeptanz sowie das Erlernen sozialer Kompetenzen in den Mittelpunkt und bietet für jedes Kind eine differenzierte Förderung. Die Kindertageseinrichtung wird in Form einer Ganztagseinrichtung geführt, in der die Kinder in Kleingruppen gefördert und betreut werden. Dabei steht das Kind als Gesamtpersönlichkeit mit all seinen Stärken und Schwächen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Für jedes Kind wird ein individueller Förder- und Therapieplan erstellt, um Fähigkeiten zu schulen und soziale Fertigkeiten aufzubauen. Soweit notwendig, erhält das einzelne Kind oder die Gruppe eine besondere krankengymnastische oder sprachtherapeutische Betreuung. Therapeutisches Reiten und Schwimmen runden das Angebot ab. Die Integrativen Kindertageseinrichtungen finden Sie in:

 Albstadt

    

Leo

 Balingen

    

Kinderhaus Neige

 Haigerloch Stetten

    

Löwenzahn

 Hechingen

    

Blumenwiese

 Hechingen

    

Farbklecks

 Meßstetten

    

    

Spatzennest

 Metzingen

    

Integratives Kinderhaus

 Mössingen

    

Allerhand

 Münsingen

    

Kunterbunt

 Reutlingen

Ohmenhausen   Kinderhaus

Wasenstraße

 Tübingen Lustnau

    

Alte Weberei

 Tübingen Unterjesingen

    

Sonnengarten

 Winterlingen

Kindertageseinrichtung